November / Dezember


Mi, 11. Dezember / 15:30 Uhr / Eintritt 5 Euro

Weihnachtstheater: Ox und Esel

Das etwas andere Krippenspiel
Es ist bitterkalt in dieser besonderen Nacht in Bethlehem. Müde und hungrig
kehren Ox und Esel heim in ihren Stall. Stille Nacht! Von wegen...In der Futterkrippe, also mitten in ihrem Essen, liegt ein kleines Häufchen Menschlein und schreit aus Leibeskräften. Empfohlen ab 6 Jahren.


Veranstalter: EGON's


Do, 12. Dezember / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Oper legere - Romeo & Julia
Wie ein Sommer in Verona
Die beiden versierten Opern-Verführerinnen Franziska Dannheim
und Jeong-Min Kim verschmelzen Vincenzos Bellinis Belcanto-Perlen
und die Herzensmelodien von Charles Gounod zur Quintessenz der berühmtesten Liebesgeschichte der Weltliteratur.


Veranstalter: Kulturverein


Danube´s Banks ©Daniel Dittus
Danube´s Banks ©Daniel Dittus

Fr, 13. Dezember / 20 Uhr / Eintritt 12 Euro

Danube's Banks - Gypsy Swing, Klezmer & Balkan Beats
Slivovitz statt Glühwein, Balkan Beats statt Stiller Nacht: Zum zweiten Mal gastieren Danubes Banks im Marstall!

 

Wenn Musik einen Geschmack hätte, würde dieser Sound nach Zwetschgen-schnaps schmecken, nach gegrillter Paprika, nach wilden Feigen, nach Lager-feuerrauch und Tanzschweiß.

Beim Hören gibt es Momente, da denkt man an Django Reinhardt, und es gibt Momente, da denkt man an gar nichts, weil die Musik einen mitreißt, wie eine Nacht, die außer Kontrolle gerät.

 

Die Gitarristen Benny Dau und Timo Zett treiben ihre Combo unermüdlich an, Jonathan Wolters (Klarinette) und Jan-Hendrik Röckemann (Saxofon) steuern verspielte Melodien bei, die Rhythmusgruppe mit Jenny Apelmo Mattsson (Bass) und Malte Müller (Schlagzeug) legt die swingende Basis unter die Melodien.

Die Musik von Danube‘s Banks ist fürs Tanzen, fürs Feiern, fürs Träumen, für Freunde, für Liebende, gegen Fernweh, für Abenteurer, fürs Trinken, fürs Leben, fürs Weinen, füs Vergessen.

Seit 2008 touren Danube´s Banks durch Europa, zunächst als Straßenmusiker in den Donauländern, Frankreich und Benelux, seitdem auf zahlreichen Festivals und Konzerttouren in Europa und Deutschland. „Nebenbei sind Danube´s Banks die Liveband des Ärzte-Schlagzeugers Bela B.“, verrät Volker Hillmann, Organisator des Konzertes von klick e.V.

 

Kleines Extra-Special zum Konzert: es gibt szenetypisches Duvel-Bier, leckeren Slivovitz und südfranzösischen Wein. Und natürlich gibt es auch noch andere Getränke.

 

Tickets gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf  in der Tourist-Information Winsen oder per Telefon unter 0151-18905337 und per Email unter info@klick-ev.de

 
Veranstalter: Klick e.V.


Mi, 18. Dezember / 16 Uhr / Eintritt frei

Mit-Singen im Advent
Gemeinsam sing es sich schöner: Zum dritten Mal lädt der FrauenSingkreis Winsen wieder zum Mitsingen ein. Mitabei sind der Luhetalchor Luhdorf und der Singzirkel Winsen. Texte werden vor der Veranstaltung ausgegeben, damit auch alle textsicher mitsingen können.

Veranstalter: FrauenSingkreis


Januar / Februar / März


Di, 07. Januar / 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Offener Treff für alle unter Hundert
Am 1. Dienstag im Monat treffen sich Interessierte „Unter Hundert“ um bei Kaffee, Tee, Kuchen und Keksen neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und über interessante Themen zu diskutieren. Gerne kann selbstgebackener Kuchen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Di, 04. Februar / 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Offener Treff für alle unter Hundert
Am 1. Dienstag im Monat treffen sich Interessierte „Unter Hundert“ um bei Kaffee, Tee, Kuchen und Keksen neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und über interessante Themen zu diskutieren. Gerne kann selbstgebackener Kuchen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Sa, 08. und Sa, 15. Februar / 10:30 / Eintritt 4 Euro

Kinder-Uni
08. Februar: Das Haus vom Nikolaus und die Müllabfuhr

In dieser Vorlesung lernt ihr Mathematik mal von der anderen Seite kennen. Denn wer denkt schon, dass das „Haus vom Nikolaus“ etwas mit Mathematik zu tun hat und wofür braucht die Müllabfuhr denn Mathematik? Mit Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld (Professorin für Mathematik und Softwareentwicklung)

 

15. Februar: Das ist doch keine Kunst! 0der doch?
Von „großen“ KünstlerInnen, kuriosen Kunstwerken und malenden Elefanten
Wir unternehmen gemeinsam einen bunten Streifzug durch die Welt der Museen und begegnen dabei genialen Künstlern und verrückten Objekten.  Mit Alexandra Eicks (Künstlerin)

 

Infos unter https://www.winsen.de/familie-soziales/bildung/kinder-uni/


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Sa, 15. Februar / 20 Uhr / Eintritt 18 Euro

Abi Wallenstein & Blues Culture


Veranstalter: Die6


Sa, 29. Februar / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Duo Recital - Lieben Sie Brahms?

Mit Remus Azoitei und Eduard Stan. Bei einem Duo Recital erwarten Sie herausragende Solo-Künstlerinnen und -Künstler, die mit Klavierbegleitung namhafte Werke zum Besten geben. Erleben Sie großartige musikalische Momente und herausragende Kunstschaffende live. Bei diesen Konzerten können Sie klassische Musik genießen und sich auf die feinen Nuancen der Instrumente und des Spiels konzentrieren. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für ein Duo Recital!
Veranstalter: Kulturverein


Di, 03. März / 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Offener Treff für alle unter Hundert
Am 1. Dienstag im Monat treffen sich Interessierte „Unter Hundert“ um bei Kaffee, Tee, Kuchen und Keksen neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und über interessante Themen zu diskutieren. Gerne kann selbstgebackener Kuchen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Sa, 7. März / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Tina Teubner - Männer brauchen Grenzen

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein?

Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Wahrheiten in Hirn, Herz und Gehörgang. Am Klavier: Ben Süverkrüp, der sich vorgenommen hat, als Ein-Mann-Kapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen. Weil Tina Teubner von Geburt an die Grenzüberschreitung praktiziert, wird es zwischendurch grenzenlos albern. Grenzenlos wehmütig. Grenzenlos mitreißend. Aber immer hemmungslos wesentlich.

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeuftragten der Stadt Winsen (Luhe) zum Internationelen Frauentag 2020.
Veranstalter: Kulturverein


Sa, 14. März / 10 Uhr / Eintritt frei

LuheCon #12


Veranstalter: Der Retroluzzer


Sa, 14. März / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Schlosskonzert: Trio D'Iroise - Musique pour faire plaisir


Veranstalter: Kulturverein


Sa, 21 - So, 22. März / 10-18 Uhr / Eintritt 1 Euro inkl. Los

Der Kreative Kreis: Osterkunsthandwerk


Veranstalter: Heimat- und Museumsverein


Bühne im Marstall
Bühne im Marstall

Vorschau April / Mai / Juni

7. April:       Uhu-Treff

9. April:        Johnny Walther

18. April      Schlosskonzert: Gromes & Riem, Violoncello und Klavier

22. April:     Stifterversammlung der Bürgerstiftung Winsen

25. April:     CHIPAI

2. & 3. Mai: Lisa's Open: Schachmeisterschaften

5. Mai:         Uhu-Treff

6. Mai:         Musikschulkonzert für die Jüngsten

9. Mai:         A-capella Konzert mit HartChor und Now or Nellie

15. Mai:       SängerKollektiv

2. Juni:        Uhu-Treff

24. Juni:      Infoveranstaltung Elterngeld/Elternzeit

27. Juni:      Beethoven - Unsterblichkeit für Fortgeschrittene