April / Mai / Juni


Fr, 17. Juni / 19:30 Uhr / Eintritt 1 Euro

Eltern-Tankstelle

Thema: Gibt es den "optimalen Körper"?

Dieser Abend wird etwas Besonderes, da wir uns einem Thema widmen, das vorwiegend Mädchen betrifft. Magersucht, Ritzen und Co. sind Verhaltensmuster, die immer häufiger auftreten.
Wir möchten an diesem Abend erklären:

Warum fühlen sich Jugendliche in Ihrem Körper nicht wohl?
Weshalb entstehen daraus krankhafte Essgewohnheiten oder  Selbstverletzungen?
Und welche Rolle spielen Instagram und Co. dabei?

Unsere Referentin Ingrid Scherle (Gesundheitspraktikerin und Resilienzcoach) wird sowohl mit Ihrem Wissen über die Ursachen als auch aus Ihrer eigenen Erfahrung, Eltern unterstützen, diese Themen anders anzusprechen.


Veranstalter: Team Eltern-Tankstelle


Di, 18. Juni / 19:30 Uhr / Eintritt 14 Euro

Neckarganga - World Beats, Jazz und Klassische indische Musik

2014 reisten Peter Hinz (Perkussion) und Steffen Dix (Saxophon) zum ersten Mal nach Indien, um im International Music Centre Ashram in Varanasi Unterricht in klassischer indischer Musik zu erhalten.  Jahre zuvor schon wurde Tabla Meister Keshav Rao Nayak Guru und Tabla-Lehrer von Hinz. Zusammen mit dessen Sohn Sandip Rao Kewale (Tabla) und dem jungen Sitar Meister Shyam Rastogi gründeten die beiden Deutschen „Neckar-Ganga“ an den Ufern des Ganges. Kontrabassist Jonathan Sell komplettiert die Band, die 2016 ihr erstes Album „Innad“ veröffentlichte und durch Deutschland und die Schweiz tourte. Seitdem treffen sich die Musiker im Februar/März zu einer Tour durch Indien und im Juni/Juli durch Europa. Den kommenden Sommer geht die Reise durch Deutschland, Tschechien, Österreich, die Schweiz und Italien.

„NeckarGanga verschmelzen die Komplexität indischer Musik mit europäischem Jazzrock und setzen mit ihrem Debütalbum „Innaad“ dort an, wo Ravi Shankar einst für Furore sorgte. Musik wie auf „Innadd“ ist universell und mitreißend“ betreutesproggen.de

„Das Sextett entwickelt zuweilen einen beeindruckend dichten Sound, dessen Bestandteile stets ebenso differenzierbar blieben wie die Strukturen der Kompositionen an sich.“ Musikreviews.de

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. Winsen (Luhe)


Adreina Francese-Thomas
Adreina Francese-Thomas

Do, 20. Juni / 20:00 Uhr / Eintritt 25 Euro

Oper légère - Traviata

Mit der „Traviata“ nach Giuseppe Verdi hat sich die Sopranistin Franziska Dannheim gemeinsam mit ihrer Pianistin Jeong-Min Kim ein weiteres großes Meisterwerk der Opernliteratur genauer angesehen und auf ihr unterhaltsames Format gestrafft. Original-Briefe von Alexandre Dumas, dem Jüngeren, dem Autor des zugrundeliegenden Romans „Die Kameliendame“, und von Giuseppe Verdi werden mit unterhaltsamen Anekdoten garniert; so wird das Programm ganz nebenbei auch zur Verabredung mit „Pretty Woman” zum „Frühstück bei Tiffany“. Allein die Namen dieser „Kamelien-Schwestern im Geiste“ bilden ein buntes Blumenbouquet mit jeweiligen Bedeutung. Bei alldem halten die beiden Musikerinnen Verdis unerreicht emotionale und emotionalisierende Musik in höchsten Ehren. Seine wundervollen Melodien regen sogar zu beschwingtem Mitsingen im Alfredo-Chor an.

Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe) e.V.


Sa, 29. Juni / 10:00 Uhr / Eintritt frei

10. LuheCon

Das Retrogaming-Event für Spielefans aller Computer- und Konsolen generationen von ZX81 über SteamBox und Android-Minikonsolen bis PlayStation 4 ist alles willkommen! Je mehr Leute etwas mitbringen, desto mehr gibt es auch für andere zu erforschen, und die Neugierigen, die erstmal nur schauen wollen, bekommen auch genug zu sehen. Die Besucher bestimmen das Programm: Game-Turniere, Vorträge oder Präsentationen sind gern gesehen. Eintritt frei, Spenden erbeten


Veranstalter: Der Retroluzzer


Di, 2. Juli/ 14:30 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Offener Treff für alle unter Hundert

Klönschnacks bei Kaffee, Keksen und selbstgebackenem Kuchen, neue Leute kennenlernen und nebenbei Berichten über interessante Themen lauschen - das ist der Uhu-Treff an jedem 1. Dienstag im Monat. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gerne kann selbstgebackener Kuchen mitgebracht werden. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine kleine Spende für Kaffee und Kuchen wird gebeten.

Das aktuelle Thema entnehmen Sie dem Uhu-Treff-Flyer im Familienbüro.

Veranstalter: Familienbüro


Di, 6. Juli / ab 9 Uhr / Eintritt frei

Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Winsen

Der Veranstaltungssaal wird zum Bücher-Meer. Stöbern und das heimische Bücherregal auffüllen geht am besten beim jährlichen Bücherflohmarkt der Stadtbücherei. Bücher gibt's schon ab 10 Cent. Große Tasche nicht vergessen!


Veranstalter: Stadtbücherei Winsen


Mi, 31. Juli / 15 Uhr /

Figurentheater: Tafiti auf Schatzsuche

Tafiti, das abenteuerlustige Erdmännchen, und Pinsel, Pinselohrschwein und sein bester Freund, sind begeistert, als ihnen ein vergilbter Briefumschlag von Ur-ur-ur-ur-ur-Uropapa in die Hände fällt: Darin ist die Rede von einem
Goldschatz! Klar, dass sie sich sofort auf die Suche machen wollen. Das Figurentheater Wolkenschieber aus Schleswig-Holstein präsentiert am ein abenteuerliches Figurentheater mit Musik und Liedern für alle ab 5 Jahren. Nach dem Buch von Julia Boehme. Tickets in der Bücherei.

Veranstalter: Stadtbücherei Winsen


Bühne im Marstall
Bühne im Marstall

Vorschau August - Oktober

13. August: Uhu-Treff

25. August: Fahrradkonzert

31. August: Bilderausstellung zum Fest der Kulturen

01. September: Brahmswoche

03. September: Uhu-Treff

06. September: Brahmswoche

07. September: Brahmswoche

14. September: Schlosskonzert: Trio NeuKlang

01. Oktober: Uhu-Treff

19. Oktober: Schlosskonzert: Weimarer Bläserquintett

23. Oktober: Leuchter & Melrose

25. Oktober: Rock and Help

26. Oktober: Plattdeutsch-Festival