Oktober / November / Dezember


Sa, 19. Oktober / 20 Uhr / ab 22 Euro

Schlosskonzert: Weimarer Bläserquintett
Tomo Andreas Jäckle, Frederike Timmermann, Sebastian Lambertz, Stephan Schottstä   


Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


Mi, 23. Oktober / 20 Uhr / ab 22 Euro

Leuchter & Melrose

mit dem Programm "Kein schöner Land“. Von Bach bis Bagdad: World Accordion meets Fingerstyle Guitar. Die geballte musikalische Erfahrung von Akkordeon-Virtuose Manfred Leuchter und Akustikgitarristen Ian Melrose verschmilz zu einer intensiven Mélange.


Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


Fr, 25. Oktober / 20 Uhr / 14 Euro (VVK 12 Euro)

Rock & Help

Zum zweiten Mal rocken und trommeln die Band Doubletalk mit Unterstütztung der Lüneburger Schrotttrommler für's Wohl der Meere. Die Erlöse des Benefizkonzertes gehen an die Organisation Sea Sheperd.

 

Veranstalter: selbst


© Deral Design
© Deral Design

Sa, 26. Oktober / 19 Uhr / 20 Euro

Echt platt: Das Plattdeutsch-Musikfestival

 

Am 26. Oktober 2019 um 19 Uhr wird es frisch, frech und norddeutsch im Winsener Marstall: „Echt platt“ - das Winsener Plattdeutschmusikfestival feiert seine Premiere.
Das Festival findet in Kooperation von klick e.V. und der Stadt Winsen (Luhe) statt.

Daß Plattdeutsch auch cool, jung und modern sein kann, zeigt das Line-Up des Festivals: von Wilfried Staake, dem Winsener Lokalmatador mit eher traditionellem Liedermacheranstrich über das junge PlattPop-Duo „tüdelband“ bis zur Plattrockband „Wattenläufer“ ist eine große Bandbreite plattdeutscher Musik dabei. Letztere gewannen übrigens bereits zwei Mal den Deutschen Rock und Pop-Preis und sind in diesem Jahr erneut nominiert. Und Wilfried Staake wird erstmals mit einem weiteren Gitarristen und Kontrabassisten als Trio auftreten.
Sandra Keck, nicht nur aus dem Ohnsorgtheater weitbekannte norddeutsche Deern, moderiert das Winsener Plattdeutschmusikfestival und steuert mit ihrem Pianopartner Herrn Hiller außerdem mit einem eigenen Intermezzoprogramm einige kecke Lieder bei.

 

Karten sind ab dem 10. September für EUR 20,- zu bekommen bei der Tourist-Information Winsen (Luhe) und bei klick e.V. per Email (info@klick-ev.de) und über die Tel.-Nr. 0151-18905337.

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband.

 

Veranstalter: klick e.V.


Mi, 30. Oktober / 20 Uhr / 17 Euro

Mathias Wildenbruch

Der gebürtige Winsener ist vor sechs Jahren nach Berlin gegangen, um Musik zu machen und eine Schauspielausbildung zu absolvieren. Jedes Mal, wenn er zu Besuch in Winsen ist, sieht er wie sich die Stadt kulturell entwickelt und findet das großartig. Er erinnert sich noch zurück, wie schwer es für seine damalige Band Fata Morgana war, nachdem sie 2005 das Newcomer-Festival gewonnen hatten, auf dem Stadtfest zu spielen.

Seine Lieder beschäftigen sich zum Großteil auf kabarettistische Art mit der Überwindung von Missständen und Unzufriedenheit. Eine Halskrause zur Depressionsbewältigung, zufälliger Aggressionsabbau mit Boxhandschuhen, eigenwillige Heiratszeremonien in Randbezirken - das sind so Themen die ihn bewegen. Er hat in Berlin seine eigene Show, die er einmal im Monat veranstaltet, die „Amazing Maze’ Magische Musikschau“. Er lädt sich dafür immer verschiedene Gäste aus den Bereichen Schauspiel, Poetryslam und Musik ein und gestaltet mit ihnen gemeinsam die Abende.

Vor kurzem hat er mit meinen Liedern den Songslam Kreuzberg gewonnen und war zu Besuch in Winsen und hat zum fünfjährigen Bestehen des Wochenmarkts in Pattensen gespielt, trat am 29.08.18 bei der "Blauen Stunde“ in Winsen auf und gewann das 1. Winsener Liedermacher-Festival 2018 in Winsen.


Veranstalter: Konzerte in Winsen


Sa, 02. November / 10:30 Uhr / 4 Euro

Kinder-Uni

 

Bienen: Ganz klein und im Team großartig!

 

Was ist eine Drohnenschlacht? Und was hat die Biene mit der heimischen Fleischproduktion zu tun? Wie sieht es in einer „Bienenwohnung“ aus und wie funktioniert dort das Zusammenleben? Kommt mit auf eine Reise durch die Welt der Bienen, die voller Geheimnisse und faszinierender Verhaltensweisen steckt.

 

Referent: Timo Futh (Bienen-Experte)

 

 

Viele weitere Informationen dazu gibt es >>hier<<

 

Veranstalter: Stadt Winsen (Luhe)


So, 03. November / 18 Uhr / 20 Euro

MusiSHEans Guitar Tour 2019

Mit Christie Lenée (USA), Karlijn Langendijk (NL) und Judith Beckedorf (DE)
Vorprogramm: Julie Guitar - Julia Schmiedeberg
Premiere!
Im November 2019 reisen und muszieren erstmals drei der weltbesten GitarristINNEN zusammen in einer Tour durch die Städte Europas: The MusiSHEans.

MusiSHEans ist ein Netzwerk zur Förderung von Musikerinnen* und führt Konzerttouren und Wettbewerbe durch und teilt regelmäßig die Musik von fantastischen Musikerinnen* aus alles Welt.
www.musiSHEans.com
www.facebook.com/musiSHEans


Veranstalter: Musikschule und Kulturverein Winsen (Luhe)


Di, 05. November / 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff

Offener Treff für alle unter Hundert mit Kaffee, Kuchen und immer einem Vortragsthema. Diesmal mit Reiner Urban: Kiezmilieu und Sündige Meile.

 

Für Kaffee und Kekse ist gesorgt, es können gern selbstgebackene Kuchen mitgebracht werden.


Veranstalter: Stadt Winsen (Luhe)


Mi, 06. November / 20 Uhr / leider keine Karten mehr verfügbar

Lesung: Anne Geesthuysen

Die deutsche Schriftstellerin und Journalistin Anne Gesthuysen ist wieder auf Tour. Bei ihren Lesungen liest sie aus ihren eigenen Büchern und malt mit Worten Bilder in die Köpfe ihres Publikums.

Anne Gesthuysen stammt vom Niederrhein und war zunächst in Frankreich tätig. Seit Ende der 80er Jahre ist sie in den deutschen Medien tätig. Sie war Reporterin und Moderatorin bei verschiedenen Sendeanstalten und moderierte unter anderem von 2002 bis 2014 das ARD Morgenmagazin. Seit 2014 hat Gesthuysen sich aber ganz der Literatur verschrieben und bereits drei Bücher veröffentlicht. In ihrem Debutwerk "Mädelsabend", wie auch in den anderen Romanen "Sei mir ein Vater" und "Wir sind doch Schwestern", schreibt sie über Heimat sowie spannende Familien- und Lebensgeschichten. Dabei legt sie ein besonderes Augenmerk auf starke Frauenrollen und viele Emotionen, die die Leserinnen und Leser in ihren Bann ziehen.


Sa, 9. November / 10:30 Uhr / 4 Euro

Kinder-Uni

Wie entsteht ein Medikament?

 

Jeder von uns wird mal krank, egal ob jung oder alt. Und dann kommen (manchmal) Medikamente ins Spiel um, wenn es notwendig ist, dem Körper zu helfen gesund zu werden.

 

Aber was muss eigentlich alles getan werden, um ein Medikament so weit zu entwickeln, dass es einem Menschen gegeben werden darf? Das wollen wir uns mal ansehen…

 

Referent: Dr. Ulf Meyer (Molekular- und Zellbiologe)

 

 

Viele weitere Informationen dazu gibt es >>hier<<

 

Veranstalter: Stadt Winsen (Luhe)

 


Sa, 9. November / 20 Uhr / 18 Euro

Heart Rock Café

 

 

 

Veranstalter: Die6

 


Mo, 11. November / 19:30 Uhr / 1 Euro

Eltern-Tankstelle

 

Patchwork: Getrennt leben, gemeinsam erziehen

 

Veranstalter: Team Eltern-Tankstelle

 


Mi, 13. November / 18:30 Uhr / Eintritt frei

25. Winsener Gesundheitsforum

Gesunder Rücken - Rückenbehandlung ohne Messer?!
Etliche Menschen leiden in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Doch kann wirklich nur eine Operation hilfreich sein? Warum haben immer mehr Menschen diese Beschwerden? Zu diesen Fragestellungen veranstaltet das Gesundheitszentrum Winsen in Kooperation mit dem TSV Winsen das 25. Winsener Gesundheitsforum, bei dem Dr. Dennis Völker (Facharzt für Orthopädie), Dennis Helbig (Orthopädietechniker/ Reha-OT) sowie Dagmar Luhmann (Gesundheitssport/ TSV Winsen) zum Thema informieren und diskutieren.

Praktische Übungen können im speziell entwickelten Bewegungsparcours zur Rückenkräftigung unter Anleitung ausprobiert werden.


Sa, 16. November / 10:30 Uhr / 4 Euro

Kinder-Uni

Woher kommt eigentlich Popmusik?

Beatles, ABBA, Michael Jackson, Justin Bieber…… Was begeistert uns an ihnen? Außerdem: Warum schon Neugeborene Musik fühlen und im Takt strampeln können.

Referent: Frank Meiller (Akademie für Musik und Kultur)

 

Viele weitere Informationen dazu gibt es >>hier<<

 

Veranstalter: Stadt Winsen (Luhe)

 


Sa, 16. November / 21 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) / 8 Euro

W-A-S ist los im Marstall

Man nehme einen Proberaum, elf gestandene Musiker aus dem Landkreis
Winsen und einen gemeinsamen Plan. Alles einmal durchschütteln – und
heraus kommen die Winsen All Stars: Eine bunte Truppe mit einem gemeinsamen Ziel – Rock der 80er und 90er vom Feinsten! Drei Sänger und eine Sängerin, drei Gitarristen, Bass, Keyboard und zwei Schlagzeuger lassen die Bühne wackeln und jedes Rockherz höher schlagen. Let there be Rock!

 

Veranstalter: Tönnhafen

Tickets bei der Band kontakt@winsenallstars.de oder über Tönnhafen  info@toennhafen.de


© Old Merry Tale Jazzband
© Old Merry Tale Jazzband

Fr, 22. November / 20 Uhr / 19 Euro

Old Merry Tale Jazzband - Jazz, Swing und Dixieland

Seit über 60 Jahren garantiert der Name „Old Merry Tale Jazzband“ den Jazz der klassischen Spielart in hochrangiger Weise. Nach ersten lokalen Erfolgen wurde diese Band unter ihrem damaligen musikalischen Leiter Gerhard Vohwinkel zur beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Jazzband. Hits wie "Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln gehen" oder "Wochenend und Sonnenschein" kennt auch noch heute jedermann.

 

Jetzt kommt die Old Merry Tale Jazzband am 22. November um 20 Uhr in den
Winsener Marstall. „Wir sind sehr stolz, diese legendäre Band in Winsen präsentieren zu dürfen“, sagt Volker Hillmann vom Verein klick e.V., der das Konzert organisiert hat.
Bandleader und Posaunist Jost „Addi“ Münster, Gründungsmitglied der Original-Band, hat die Gruppe 1984 neu formiert und zum Teil verjüngt. Geblieben ist der eigene, unverwechselbare Sound mit der enormen stilistischen Bandbreite, der neben Jazz Standards und Dixieland sich auch auch am Stil der frühen Swing-Orchester der Vor-Bigband-Zeit orientiert.

 

Daß Musik Spaß machen muß, so die Devise der Band, die auf allen bekannten Jazz-Festivals dieser Welt zu Hause ist, wird in jedem gespielten Titel zu spüren sein. Gute Stimmung und mitwippende Beine sind also garantiert.


Veranstalter: klick e.V.


Sa, 23. und So, 24. November / 10-18 Uhr / 1,- Euro

Der Kreative Kreis

Der weihnachtliche Kunsthandwerkermarkt vom Heimat- und Museumsverein. Teddybären, Glaskunst, Schmuck, Adventsgestecke, Seidenkreationen und natürlich Weihnachtsdekorationen finden sich bei diesem besonderen Markt in schöner Atmosphäre im Marstall.
Im Eintritt enthalten ist ein Los für die große Tombola.


Veranstalter: Museum im Marstall


Do, 28. November / 20 Uhr / Eintritt frei

Parents4Future

Der Infoabend zum Klimawandel mit Referentin Dr. Insa Meinke


Veranstalter: Parents4Future Winsen (Luhe)


Sa, 30. November / ab 10 Uhr / Eintritt frei

11. LuheCon

Das Retrogaming-Event für Spielefans aller Computer- und Konsolengenerationen.


Veranstalter: Der Retroluzzer


Di, 03. Dezember/ 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Ist denn schon wieder Weihnachten?

Offener Treff für alle unter Hundert mit Kaffee, Kuchen und immer einem Vortragsthema. Diesmal liest Bruno Schminkus Heiteres und Besinnliches zur Weihnachtszeit.

 

Für Kaffee und Kekse ist gesorgt, es können gern selbstgebackene Kuchen mitgebracht werden.


Veranstalter: Stadt Winsen (Luhe)


Fr., 6. bis So, 8. Dezember / 11 - 17:30 Uhr / Eintritt frei

Weihnachtszauber im Marstall

Ob Schneeregen oder Blitzeis: Beim Indoor-Weihnachtsmarkt
bleiben die Hände warm und Füße trocken. Auf die Besucher
warten weihnachtliche Marktstände und ein Café im Saal des Marstalls
sowie Lesungen, Puppenspiel, Singen und Musik für Kinder und Erwachsene
im 1. OG des Museums. Außerdem öffnet am Nikolaustag eine neue Spielzeugausstellung im 2. OG. Wer seinen Glühwein lieber draußen trinkt, kann sich vor dem Marstall bis 20 Uhr bei Glühwein, Glühbier und heißen Würstchen gütlich tun.


Veranstalter: Heimat- und Museumsverein


Mi, 11. Dezember / 15:30 Uhr / Eintritt 5 Euro

Weihnachtstheater: Ox und Esel

Das etwas andere Krippenspiel
Es ist bitterkalt in dieser besonderen Nacht in Bethlehem. Müde und hungrig
kehren Ox und Esel heim in ihren Stall. Stille Nacht! Von wegen...In der Futterkrippe, also mitten in ihrem Essen, liegt ein kleines Häufchen Menschlein und schreit aus Leibeskräften. Empfohlen ab 6 Jahren.


Veranstalter: EGON's


Do, 12. Dezember / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Oper legere - Romeo & Julia
Wie ein Sommer in Verona
Die beiden versierten Opern-Verführerinnen Franziska Dannheim
und Jeong-Min Kim verschmelzen Vincenzos Bellinis Belcanto-Perlen
und die Herzensmelodien von Charles Gounod zur Quintessenz der berühmtesten Liebesgeschichte der Weltliteratur.


Veranstalter: Kulturverein


Danube´s Banks ©Daniel Dittus
Danube´s Banks ©Daniel Dittus

Fr, 13. Dezember / 20 Uhr / Eintritt 12 Euro

Danube's Banks
Slivovitz statt Glühwein, Balkan Beats statt Stiller Nacht: Zum zweiten Mal
gastieren Danubes Banks im Marstall. Worte versagen, wenn man versucht,
diese Musik zu beschreiben. Man kann sie nur hören.

Veranstalter: Klick e.V.


Mi, 18. Dezember / 16 Uhr / Eintritt frei

Mit-Singen im Advent
Gemeinsam sing es sich schöner: Zum dritten Mal lädt der FrauenSingkreis Winsen wieder zum Mitsingen ein. Mitabei sind der Luhetalchor Luhdorf und der Singzirkel Winsen. Texte werden vor der Veranstaltung ausgegeben, damit auch alle textsicher mitsingen können.

Veranstalter: FrauenSingkreis


Bühne im Marstall
Bühne im Marstall

Vorschau Januar / Februar / März

07. Januar: Uhu-Treff

18. Januar: Neubürgerbegrüßung (geladene Gäste)

04. Februar: Uhu-Treff

08. Februar: Kinder-Uni

15. Februar: Kinder-Uni

15. Februar:  Abi Wallenstein & Blues Culture

29. Februar: Schlosskonzert

03. März: Uhu-Treff

07. März: Tina Teubner

14. März: LuheCon #12

17. März: Schlosskonzert

21. und 22. März: Kreativer Kreis Osterausstellung