Januar / Februar / März


Di, 04. Februar / 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Offener Treff für alle unter Hundert
Am 1. Dienstag im Monat treffen sich Interessierte „Unter Hundert“ um bei Kaffee, Tee, Kuchen und Keksen neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und über interessante Themen zu diskutieren. Gerne kann selbstgebackener Kuchen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Sa, 08. und Sa, 15. Februar / 10:30 / Eintritt 4 Euro

Kinder-Uni
08. Februar: Das Haus vom Nikolaus und die Müllabfuhr

In dieser Vorlesung lernt ihr Mathematik mal von der anderen Seite kennen. Denn wer denkt schon, dass das „Haus vom Nikolaus“ etwas mit Mathematik zu tun hat und wofür braucht die Müllabfuhr denn Mathematik? Mit Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld (Professorin für Mathematik und Softwareentwicklung)

 

15. Februar: Das ist doch keine Kunst! 0der doch?
Von „großen“ KünstlerInnen, kuriosen Kunstwerken und malenden Elefanten
Wir unternehmen gemeinsam einen bunten Streifzug durch die Welt der Museen und begegnen dabei genialen Künstlern und verrückten Objekten.  Mit Alexandra Eicks (Künstlerin)

 

Infos unter https://www.winsen.de/familie-soziales/bildung/kinder-uni/


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Sa, 15. Februar / 20 Uhr / Eintritt 18 Euro

Abi Wallenstein & Blues Culture


Veranstalter: Die6


Sa, 29. Februar / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Duo Recital - Lieben Sie Brahms?

Mit Remus Azoitei und Eduard Stan. Bei einem Duo Recital erwarten Sie herausragende Solo-Künstlerinnen und -Künstler, die mit Klavierbegleitung namhafte Werke zum Besten geben. Erleben Sie großartige musikalische Momente und herausragende Kunstschaffende live. Bei diesen Konzerten können Sie klassische Musik genießen und sich auf die feinen Nuancen der Instrumente und des Spiels konzentrieren. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für ein Duo Recital!
Veranstalter: Kulturverein


Di, 03. März / 14:30 - 17 Uhr / Eintritt frei

Uhu-Treff: Offener Treff für alle unter Hundert
Am 1. Dienstag im Monat treffen sich Interessierte „Unter Hundert“ um bei Kaffee, Tee, Kuchen und Keksen neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und über interessante Themen zu diskutieren. Gerne kann selbstgebackener Kuchen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstalter: Stadt Winsen, Familienbüro


Sa, 7. März / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Tina Teubner - Männer brauchen Grenzen

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein?

Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Wahrheiten in Hirn, Herz und Gehörgang. Am Klavier: Ben Süverkrüp, der sich vorgenommen hat, als Ein-Mann-Kapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen. Weil Tina Teubner von Geburt an die Grenzüberschreitung praktiziert, wird es zwischendurch grenzenlos albern. Grenzenlos wehmütig. Grenzenlos mitreißend. Aber immer hemmungslos wesentlich.

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeuftragten der Stadt Winsen (Luhe) zum Internationelen Frauentag 2020.
Veranstalter: Kulturverein


Sa, 14. März / 10 Uhr / Eintritt frei

LuheCon #12


Veranstalter: Der Retroluzzer


Sa, 17. März / 20 Uhr / Eintritt 22 Euro

Schlosskonzert: Trio D'Iroise - Musique pour faire plaisir


Veranstalter: Kulturverein


Sa, 21 - So, 22. März / 10-18 Uhr / Eintritt 1 Euro inkl. Los

Der Kreative Kreis: Osterkunsthandwerk


Veranstalter: Heimat- und Museumsverein


Copyright: Johnny Walther
Copyright: Johnny Walther

Fr, 27. März / 20 Uhr / Eintritt 12 Euro

Johnny Walther "The Travellin´ Man" & Band -

Folk, Blues & Accoustic Rock

 

Die dänische Gitarristenlegende Johnny Walther „The Travellin´ Man“ (Gesang und Gitarre) kommt auf Einladung von klick e.V. mit seiner Band um Andres Borne (Slideguitar, Banjo und Mandoline) und Rasmus Hecter (Kontrabass) in den Marstall nach Winsen.

Johnny Walther kommt von der dänischen Insel Bornholm und trägt seinen Beinamen „The Travellin´ Man“ zurecht: er ist viel in der europäischen Musikszene herumgekommen, hat zahlreiche Platten veröffentlicht und ist ein Dauerbrenner nicht nur im dänischen Radio. Zuletzt erschien 2017 die CD „Some day“, die in Nashville gemastered wurde.

Wenn Johnny Walther mit seiner rauhen und zugleich gefühlvollen Stimme in seinen Songs vom Leben singt, gibt es keinen Zweifel, daß er weiß, worüber er singt. Im Stile eines Tim Buckley oder Willie Nelson konzentriert er sich auf die wesentlichen Elemente von Musik.
Ein mit großartigem Talent und Charisma gesegneter Musiker und Komponist, ein echter Cowboy aus Dänemark, der mit seiner Band dem Folk, Blues und Accoustic Rock frönt.

 

Tickets gibt es für EUR 12,- an der Abendkasse und im Vorverkauf:

Tourist-Information Winsen oder per Telefon unter 0151-18905337 und per Email unter info@klick-ev.de


Veranstalter: klick e.V.


Bühne im Marstall
Bühne im Marstall

Vorschau April / Mai / Juni

7. April:       Uhu-Treff

18. April      Schlosskonzert: Gromes & Riem, Violoncello und Klavier

22. April:     Stifterversammlung der Bürgerstiftung Winsen

25. April:     CHIPAI

2. & 3. Mai: Lisa's Open: Schachmeisterschaften

5. Mai:         Uhu-Treff

6. Mai:         Musikschulkonzert für die Jüngsten

9. Mai:         A-capella Konzert mit HartChor und Now or Nellie

15. Mai:       SängerKollektiv

2. Juni:        Uhu-Treff

24. Juni:      Infoveranstaltung Elterngeld/Elternzeit

27. Juni:      Beethoven - Unsterblichkeit für Fortgeschrittene