Sa. 04.02.2023 / 20 Uhr / 18 €

Sascha Korf

VENI, VIDI, WITZIG - Er kam, er sprach, sie lachten.

Nach dem Motto "Krise als Chance" nimmt auch Sascha Korf etwas Bleibendes für sich aus der Pandemiezeit mit. „Das sieht man nicht zuletzt an meinem Bäuchlein“, wie Deutschlands interaktivster Kabarettist zugibt. Sascha hatte zudem viel Zeit, sich neue Geschichten und Schabernack einfallen zu lassen. Und so ist sein neustes Solo-Programm „VENI, VIDI, WITZIG“ gewohnt schnell, lustig, interaktiv und aktuell:
Früher fuhr man zwei Stunden zum Supermarkt, heute lässt man sich drei Tomaten in 10 Minuten nach Hause liefern. Früher wurden 12 Leute von einem Topf Chili satt. Heute kocht man für 12 in sieben verschiedenen Töpfen: Vegan, Regional, Paleo, Low Carb, nachhaltig und glutenfrei.
Dazu passt auch Saschas erster Gedichtband „Meine Pfanne und ich“, welcher ebenso Platz auf der Bühne findet wie sein Roman „Sofa, so Good“. Last but not least bekommen die Promis und Politiker*innen des Tages ihr Fett weg. Gekrönt wird der Abend mit der traditionellen Schlagerpantomime a la Sascha „Turbo“-Korf! Aber Sascha Korf wäre nicht Sascha Korf wenn er nicht auch chronisch mit dem Publikum interagieren würde.
Der sympathische und schlagfertige Kölner geht auf verbale Tuchfühlung mit seinen Gästen. Es entstehen einfühlsame, herrliche und lustige Dialoge auf Augenhöhe. Wie heißt es so schön: Beim Korf kommt man als Fremder und geht als Freund. „Bei Sascha werden die Zuschauer zu Mitmachern.“ (Kölner Stadtanzeiger) „VENI, VIDI, WITZIG“ ist Sascha Korfs mittlerweile sechstes Bühnen-Programm. Den Zuschauer erwartet eine exquisite Mischung aus Stand-up, Kabarett und Interaktion: Eine Wunder-Tüte, die jeden Abend anders verlaufen lässt und einige Überraschungen parat hält.

Veranstalter: www.konzerteinwinsen.de

Fotocredit: Marvin Ruppert


Do. 09.02.2023 / 20 Uhr / 22 €

Duo Amabile

Fernweh - Eine musikalische Weltreise

Die einzigartige Kombination aus Klarinette und Akkordeon ermöglicht es den Musikerinnen Paula Breland (Klarinette) und Anna-Katharina Schau (Akkordeon), mit solistischer Präzision und kammermusikalischer Verschmelzung eine farbenreiche Klangpalette zu entfalten. Das breitgefächerte Repertoire umfasst Musik aus der Renaissance bis hin zu Kompositionen der Gegenwart und Werk-Uraufführungen, eigens komponiert für das Duo Amabile. Im Sommer 2023 erscheint die Debüt-CD des Ensembles bei dem Leipziger Label GENUIN.
Paula Breland und Anna-Katharina Schau gewannen mit ihrem Trio Klangspektrum (gemeinsam mit der Cellistin Jennifer Aßmus) als Ensemble für zeitgenössische Musik den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs sowie mehrere Sonderpreise.


Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)

Fotocredit: studioline photography


Sa. 11.02.2023 / 20:00 Uhr (Einlass 19 Uhr) / 20 €

Boom Drives Crazy

Rock 'n' Roll And Soul Music
Boom Drives Crazy füllt die facettenreiche Musik einer Epoche mit neuem Leben.  Rock 'n' Roll, Soul, Surf, Jazz, Pop – die 50er und 60er bieten eine unglaubliche Vielfalt an sich gegenseitig befruchtenden neuen und alten Stilen. Boom Drives Crazy bringt all das auf die Bühne - mit Verve, Können und Spaß. Man hat hier schon sehr seriöse und gesetzte Menschen hüpfen sehen, bei Do You Love Me von den Contours zum Beispiel. Und in den Augen des härtesten Dockarbeiters nostalgische Tränen der Rührung erahnt, wenn das markante Gitarrenriff von My Girl von den Temptations einsetzt.

Nach mehr als zwanzig Jahren gemeinsamer Geschichte ist das Repertoire der vier Hamburger fast schon unüberschaubar. Die Band schöpft aus einem immensen Fundus von großen Klassikern und kleinen Perlen. Dabei wählt sie mit leichter Hand und sicherem Gefühl für das Hier und Jetzt stets den passenden Song – immer wieder neu, immer flexibel, immer aufmerksam gegenüber der Stimmung des Publikums und den Forderungen des Augenblicks.
 
Virtuos, charmant, vielseitig und auch nach unzähligen Gigs in großem und kleinem Rahmen noch voller Spontanität und Hingabe – Boom Drives Crazy sollte man sich nicht entgehen lassen.

Christian Hilmer ist in Winsen von 1984 bis 1989 zur Schule gegangen und Željko Cicović ist in Winsen aufgewachsen und lebte hier bis Mitte der 90er.

Tickets für 20,- in der Touristinfo im Marstall und im TUI-Reisebüro und per mail an norbert@beins.net
Veranstalter: Die6


Do. 23.02.2023 / 20 Uhr / 22 €

Werner Momsen

Abentüür-Urlaub up Platt

Die Haut aus Polypropylen, Haare aus Polyacryl und innen drin nichts als Schaumstoff. Von Geburt an Sondermüll, kein leichtes Leben. Er ist fremdbestimmt, aber oft doch freier als sein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Denn Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er tun und sagen darf. Und das macht er, in seinen abendfüllenden Programmen, Gast-Act oder Moderator.

Momsens Ansagen und Kommentare sind stets witzig und charmant, komisch, aber immer mit der nötigen Ernsthaftigkeit für den gegebenen Anlass. Als besonderes Gesicht des Nordens ist er regelmäßig im NDR Fernsehen zu Gast: Bei DAS! erklärte er die Besonderheiten der Menschen und Landschaften im Norden. Dabei war er u.a. als Livemoderator bei Großveranstaltungen wie dem Hamburger Hafengeburtstag, Ankunft der Olympioniken, Botschafter der internationalen Gartenschau vor Ort und ist auch sonst gern gesehener Gast in TVFormaten.


Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)

Fotocredit: Jens Rüßmann


Sa. 25.02.2023 / 21 Uhr / ab 15 €

Winsen All Stars

W-A-S ist los im Marstall

Wir stellen vor: Acht gestandene Musiker aus Winsen und Umgebung, die mit viel Leidenschaft gemeinsam rocken.
Eine bunte Truppe mit einer selbstgewählten Mission - Rock vom Feinsten mit viel Druck und einer Menge Spaß auf Norddeutschlands Bühnen zu bringen.
Auf der Bühne live zu erleben sind Tommy Friese (Gitarre), Mick J. Pash (Gitarre), Torsten Dyck (Drums), Rainer Renner (Drums), Ingo „Schnüffel“ Wittneben (Bass), Tobias Kiselowa (Keyboard und Vocal), Claus „Bon“ Lünsmann (Vocals) und Trixi Stratmann (Vocals).  Die Setliste besteht aus klassischen und neueren Rockkrachern und überrascht auch mit Songs abseits der bekannten Pfade.

Einlass ab 19:30
Tickets im Vvk. für 15 € per Mail unter info@winsen-allstars.net
Bei Artrium Architekten, Stöckter Deich 1a 21423 Winsen
Bezahlung per Paypal, Überweisung oder bar
Abendkasse 18 €


Di. 18.04.2023 / 18:30 Uhr / Eintritt frei

Ein Balkonkraftwerk - lohnt sich das überhaupt?

Ein Erfahrungsbericht aus der Lüneburger Heide
Gebührenfreie Kooperationsveranstaltung der Kreisvolkshochschule und der Klimaschutzinitiative Winsen (Luhe).
Erfahrungsbericht und Austausch rund um das Thema Balkonkraftwerk.
Kosten, Nutzen und Aufwand werden am Beispiel eines seit Spätsommer 2022 in Döhle installierten Balkonkraftwerkes erörtert. Seit Inbetriebnahme der Anlage wird der tägliche Ertrag an Energie gemessen. Es werden Daten vorliegen, die sowohl die Ausbeute an sonnigen Sommertagen als auch an dunklen Wintertagen sichtbar machen. Der Infoabend soll Ihnen eine Entscheidungshilfe sein, ob für Sie eine solche Anlage in Frage kommt - man benötigt übrigens keinen Balkon dafür!
Referenten: Thomas Blees, Hanno Klomp


 

Kunsthandwerkmärkte im Marstall

11 – 18 Uhr / 3 Euro Eintritt, Kinder bis 18 J. frei

Sa, 11. + So. 12.03.2023 /

Sa. 25. + So, 26.11.2023 & Sa. 09. + So, 10.12.2023

 

Stimmen Sie sich im Museum im Marstall auf die Oster- oder die Adventszeit ein. Über 40 Aussteller präsentieren ihre handgefertigten und qualitativ hochwertigen Waren. Genießen Sie den Bummel im wunderschönen Ambiente des Marstalls, machen Sie Pause bei Kaffee & Kuchen. Mit kostenlosem Kinderprogramm.


Uhu-Treff

Jeden ersten Dienstag im Monat findet unser beliebter Uhu-Treff im Marstall statt. Ab 14:30 Uhr wird erstmal in Ruhe geklönt, dazu ein Kaffee oder Tee getrunken, es werden neue Kontakte geknüpft und der eine oder andere bringt vielleicht noch etwas Selbstgebackenes mit. Ab 15 Uhr kommt jedes Mal ein (oder auch mehrere) Referent und bringt ein interessantes Thema auf die Bühne. Dazu werden Erfahrungen ausgetauscht, Fragen beantwortet und manchmal wird auch heiß diskutiert. Die aktuellen Themen finden Sie im Schaukasten vor dem Familienbüro und in dem aktuellen Flyer, der im Familienbüro zu haben ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Treff ist kostenlos.


VORSCHAU 2023

Do, 20.01. Nessi Tausendschön

Do, 09.02. Duo Amabile

Sa, 11.02. Boom Drives Crazy

Do, 23.02. Kabarett: Werner Momsen

Sa, 25.02. Winsen All Stars

Mi, 08.03. Kabarett zum Weltfrauentag: Fee Brembeck

Sa, 11. + So. 12.03. Kunsthandwerkermarkt

Mi, 15.03. Kabarett: Matthias Richling

Sa, 18.03. LuheCon

Sa, 25.03. Multimediavortrag: Myanmar & Burma

Mo, 27.-Fr. 31.3. Theaterwerkstatt für Kinder

 

 

Do, 13.04. Kabarett: Gleich knallt's

Sa, 15.04. Falk

Mo.-Mi 17.-19.04. Lesung für Grundschulkinder (geladen)

Di, 18.04. Infoabend zum Thema Balkonkraftwerk

Do, 27.04. Duo Spike

Sa, 29. + So, 30.04. Lisa's Open Schachturnier



Das Museum im Marstall hat 2022 zahlreiche Veranstaltungen geplant, darunter die regelmäßige Sonntagsreihe, die monatlichen Klock halv fief-Vorträge, Ausstellungseröffnungen, Führungen,  Puppentheatervorstellungen, Kunsthandwerkermärkte, große Feste auf dem Schlossplatz und im Park, museumspädagogische Angebote für Kinder und Veranstaltungen für die Weihnachtszeit.

 

Die genauen Inhalte zu den Veranstaltungen lesen Sie auf www.museum-im-marstall.de.