Du, 20.02.2024 / 15 und 16:30 Uhr / 10 Euro

Der Grüffelo - Kinderpuppentheater

 

 

Veranstalter: Holzkopf Figurentheater


Do, 22.02.2024 / 20 Uhr / ausverkauft

Kabarett DISTEL

Wer hat an der Welt gedreht?

Zeitenwende – von mir aus. Aber wohin und in welche Richtung? Quo vadis Ampel? Quo vadis Heizkosten? Quo vadis Welt?
Wir haben immer gedacht, nur die Marktwirtschaft kann uns retten. Heute wissen wir, dass wir in keinem Rettungsboot gondeln, sondern auf der Titanic. Und vor uns der Eisberg... aber wenn wir Schwein haben, ist der Klimawandel schneller als wir.
Dabei lief doch alles so gut: Deutschland war immer auf der Sonnenseite der Globalisierung! Mit Billigfliegern ab in den Süden – in der Billigmode aus dem Süden. Die Energie für wenig Kohle aus dem Osten. Abends erst zum Syrer essen und dann aus Neugier Krieg gucken bei "ZDF History" oder Inflation bei "Babylon Berlin". Und wenn uns mal das Gewissen plagte, dann schickten wir unsere Kids zu "Fridays for Future", gingen selber ins Kabarett und lachten gut gelaunt über unsere verhängnisvollen Fehler. VORBEI! Wir schreiben das Jahr 2023.
Eine rasante Reise durch die Themen der Zeit und ihre Verwerfungen, hin- und her gezappt zwischen Elektromobilität, Political Correctness und Tyrannosaurus Rex. Und das alles vor dem Hintergrund einer völkerrechtswidrigen Krankheit und eines unbesiegbaren Krieges – oder umgekehrt.

 

Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


Di, 27.02.2024 / 19:30 Uhr / 13 Euro (11,50 Euro Vvk.)

Schottland - Rauhe Schönheit Großbrittanniens
Was für eine großartige Landschaft, denkt sich wohl so mancher Schottlandreisende!
Wer Schottland hört, denkt heute auch sofort an Whisky, Kilts, natürlich Dudelsackspieler und nicht zuletzt an Nessie ein Seeungeheuer im Loch Ness. Die Raue Schönheit am nördlichen Ende Großbritanniens bezaubert mit idyllischen Hügellandschaften, geheimnisvollen Castles, unergründlichen Seen, den Highlands und schroffen Küstenlinien. Die Städte Edinburgh und Glasgow begeistern ebenso wie die Landschaft in den Borders und dies mit aufgeschlossenen Menschen.
Und zu allem immer die unglaublichen Farben.  
Denn das schnell wechselnde Wolkenspiel verzaubert die Tage und selbst ein Regenschauer zwischendurch kann dieser Schönheit nichts anhaben. An warmen Sommertagen kann der Reisende schöne Stunden an faszinierenden Stränden verbringen und dabei die reine Luft atmen.
In Schottland vermählt sich eine atemberaubende Natur und Kultur und dies auf eine einzigartige Weise. Kurz gesagt Schottland überrascht Reisende auf jeden Fall mit einer großartigen Landschaft und langeweile ist hier ein Fremdwort.  

 

Tickets:
Kartenvorverkauf bei der Tourist-Info regulär 11,50 € / erm. für Menschen mit Behinderung, Schüler, Studierende 10,00 €
Abendkasse: regulär 13,00 € / erm. für Menschen mit Behinderung, Schüler, Studierende 11,50 €


Veranstalter: Michael Stuka


Do. 07.03.2024 / 20 Uhr / ausverkauft

Tina Teubner

Wenn Du mich verlässt, komm ich mit!
Zwei Stunden Tina Teubner sind so erfrischend wie die erste Liebe und so wirksam wie 2 Jahre Couch. Hingehen!

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen.

Die Grenzen zwischen „privat“ und „politisch“ sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste. Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen.

Tolstoi schreibt: „Alle wollen die Welt verändern, niemand sich selbst.“ Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten, und das Publikum darf dabei zugucken.

 

Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


So. 10.03.2024 / 13-16 Uhr / Eintritt frei

Klima-Sonntag in Winsen

Erstmalig gibt es in diesem Jahr in Winsen einen Klimatag im Winsener Marstall. Schauen Sie am verkaufsoffenen Sonntag vorbei und lassen Sie sich an den Infoständen beraten - u. a. zu Wärmepumpen, Haussanierung, E-Autos/Carsharing, Photovoltaik/Balkonkraftwerken. Vielleicht interessieren Sie sich auch für Ausbildungsplätze in Klima-Handwerksberufen? Hierzu gibt es Infos aus erster Hand von der Kreishandwerkerschaft.

 

Besonderes Highlight: Sascha Komoll, Klimawerk Lüneburg, hält einen Vortrag zum Thema „Mein Haus und die Energiewende - energieeffizientes und klimafreundliches Sanieren und Bauen“ – ein guter Einstieg in die Frage, wie man das eigene Haus wirkungsvoll und möglichst günstig sanieren kann. Zur Stärkung gibt es Kaffee & Kuchen, und die Ortsgruppe Winsen des Vereins Foodsharing e. V. lädt zu Smoothies ein.

 

Veranstalter: Netzwerk Winsen schützt das Klima

Anmeldung: www.kvhs-harburg.de/kurssuche/kurs/Klima-Sonntag/241C026WI


LanJu Fotografie
LanJu Fotografie

Mi. 13.03.2024 / 20 Uhr / Eintritt 22 €

Matthias Richling

#2024

Mathias Richling wartet nicht auf Silvester: er zieht ganzjährig Bilanz.

Hilfreich sind dabei, wie immer, Politiker – nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem bösen Ausland, wo sich Populisten und Diktatoren ins Fäustchen lachen über unsere (hoffentlich) für Menschenrechte und Grundgesetz sensibilisierte Gesellschaft. In der Corona-Krise hat sich das satirefähige Personal natürlich vervielfacht: der Virologe Lothar Wieler vom RKI und Gesundheitsminister Spahn sind die Protagonisten, aber auch der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, der zuerst Corona und danach heilbringende Tipps gegen das Virus in aller Welt verbreitet hat. Auch Tesla-Chef Elon Musk meldet sich zu Wort.

Natürlich kommt die Kunst nicht zu kurz: Triviales von Andreas Gabalier und Florian Silbereisen, oder vermeintlich Bedeutendes von Rolando Villazon, der anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven über dessen politische Botschaft für uns Heutige räsoniert. Da das Programm fast täglich aktualisiert wird, ist nicht auszuschließen, dass nicht nur die Texte, sondern auch das Personal relativ oft erneuert werden. (Während wir das schreiben, ist schon wieder eine Figur, pardon Dame, pardon Bundeskanzlerin-Anwärterin, nämlich Annalena Baerbock, hinzugekommen.)

 

Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


Sa, 23.03.2024 / 19 Uhr / Eintritt ab 30 €

Trash Sisters

ENDLICH IST ES SOWEIT!
Wir starten in den Vorverkauf für die erste Show der Trash-Sisters!

Zusammen mit Julia Wonder und Gaga Diakovska wird der Marstall Winsen in ein Königreich der Drag Queens verwandelt.

Tickets für 30 Euro im VVK über trash_sisters@web.de, an der Abendkasse 35 Euro.


Do. 04.04.2024 / 19:30 Uhr / Eintritt 22 €

Sherlock Holmes und der Hund der Baskervilles

Krimi nach dem Roman von Sir Arthur Conan Doyle

Ein mörderischer Slapstick-Spaß mit ganz besonderem Biss. Erleben Sie 3 Schauspieler in 18 Rollen in der neuen deutschen Adaption der wohl humorvollsten Londoner West-End-Erfolgsproduktion! Adaptiert für die Bühne von Steven Canny & John Nicholson für Peepolykus, deutsch von Roland Kalweit

Der weltberühmte Detektiv Sherlock Holmes und sein Kollege Dr. Watson werden gebeten, das Geheimnis um den frühen Tod von Sir Charles Baskerville zu lüften. Angesichts von Gerüchten über einen verfluchten Riesenhund, der in den Mooren sein Unwesen treibt, müssen sie schnell handeln, um den letzten verbliebenen Erben der Familie Baskerville zu retten.

Ein alter Familienfluch, ein trostloses Moor, ein gespenstischer Hund und ein geistesgestörter Mörder, der frei herumläuft. Der Hund von Baskerville ist die berühmteste Holmes-Geschichte überhaupt, ein Meisterwerk an Rätseln und Spannung. Und, mein Gott, sie ist gruselig… wirklich, wirklich gruselig.

Sir Arthur Conan Doyles berühmtestes Abenteuer erlebt in der deutschen Gastspiel-Uraufführung des Motown-Theater (übersetzt und inszeniert von Roland Kalweit) eine temporeiche komödiantische Überarbeitung. Die geniale Adaption des britischen Autoren Steven Canny (Executive Producer für BBC Studios Comedy), der sich weitestgehend an der originalen Handlung des Romans orientiert, war ein Hit im Londoner West End und kombiniert viel Slapstick, Monty-Python-Humor, theatralischen Einfallsreichtum und wunderbar komische Darbietungen, um der größten Detektivgeschichte aller Zeiten eine brandneue Wendung zu geben. Ein Krimi für alle Altersgruppen.

 

Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


Do. 18.04.2024 / 19:30 Uhr / Eintritt 22 €

Bubikopf und Bleistift

Autorinnen der Weimarer Republik - Grammophon-Lesungen mit Jo van Nelsen

Jo van Nelsen präsentiert eine spannende Auswahl von oft unbekannten Texten, in der die Frau der 1920er Jahre im Mittelpunkt steht: mal schillernd und albern jeder neuen Mode hinterherjagend, mal melancholisch und verzweifelt gegen den Großstadtstrom ankämpfend.

Dazwischen lässt er vom roten Koffergrammophon wichtige Interpretinnen der Zeit erklingen, z. B. Claire Waldoff, Marlene Dietrich, Raie da Costa. Sie alle waren den Frauen der Weimarer Republik Vorbild, gaben dem neuen emanzipierten Frauentyp Stimme und Form.

Ein Frauentyp, der von den Nazis verachtet und bekämpft wurde – mit einer Ideologie, die die Karriere und das Privatleben vieler der hier genannten Autorinnen zerstörte. Auch davon wird der Frankfurter Kabaretthistoriker Jo van Nelsen an diesem Abend – der, wie alle Grammophonlesungen mit Bildern der Zeit ergänzt wird – erzählen.

 

Veranstalter: Kulturverein Winsen (Luhe)


Foto: Sven Schomburg
Foto: Sven Schomburg

Sa. 20.04.2024 / 19:30 Uhr / ausverkauft

Yared Dibaba

Ein Abend mit Yared Dibaba und seinem plattdeutschen Programm auf der Bühne. Das ist nicht nur beste Unterhaltung, sondern eine Garantie dafür, dass jeder im Publikum nacher von sich sagen kann, dat he een Plattschnacker ist.
In seinem Solo Programm nimmt er uns mit auf eine von den verschiedensten Kulturen geprägte Reise und zeigt dem Publikum, wie schön doch so ein Leben im Kuddelmuddel sein kann. YARED DIBABA schöpft aus dem Vollen: Durch die plattdeutsche Sendung "Die Welt op Platt" hat er op Plattdütsch aus der ganzen Welt berichtet. Mit seinem Plattdeutschblog "Plattdütsch för Anfänger" ist er selbsternannter Integrationshelfer für alle, die norddeutsch werden wollen.

YARED DIBABA ist Autor, Moderator, Schauspieler und Sänger. Ein wahrer Entertainer. Ein Mann, der sein Handwerk gelernt hat und auf den Bühnen und vor den Kameras dieser Welt perfektioniert hat.

 

Veranstalter: Konzerte in Winsen


Do, 25.04.2024 / 19 Uhr / Eintritt 12/14 €

Vortrag mit Prof. Dr. Markus Quante

„Der Klimawandel schreitet rasant voran - Auswirkungen und Handlungsoptionen“

 

Der Klimawandel betrifft uns alle. Der Vortrag berichtet von den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen und zeigt auf, was in Zukunft von Temperatur- und Meeresspiegelanstieg bis hin zu Extremwetterereignissen zu erwarten ist. Die globalen Klimaziele sind, wenn überhaupt, nur noch sehr schwer zu erreichen. Die ambitionierte Reduktion der Treibhausgasemissionen ist das Mittel der Wahl, dem fortschreitenden Klimawandel zu begegnen. Allerdings wird es ohne die zusätzliche Kohlendioxidentnahme aus der Atmosphäre und nachfolgende Einlagerung nicht gelingen, die Klimakrise entsprechend einzudämmen. Auch eine Anpassung an unvermeidbare Folgen des Klimawandels ist unverzichtbar.

 

Prof. Dr. Markus Quante ist Diplom Ingenieur für Umwelttechnik und Diplom Meteorologe und promovierte in Geowissenschaften an der Universität Hamburg. Als Wissenschaftler arbeitet er am Helmholtz-Zentrum Hereon und lehrt Klimaphysik und Stofftransporte in der Umwelt an der Leuphana Universität Lüneburg.

 

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Winsen (Luhe) e. V.
Weitere Infos und Kartenbestellung auch über https://www.dig-winsen.de/veranstaltungen/ oder per E-Mail an m.cherian@dig-winsen.de


 

Märkte des Kunsthandwerks im Marstall

11 – 18 Uhr / 3 Euro Eintritt, Kinder bis 18 J. frei

Frühling: Sa, 16. + So. 17.03.2024

Weihnachten: Sa. 23. + So, 24.11.2024

 

Stimmen Sie sich im Museum im Marstall auf die Oster- oder die Adventszeit ein. Über 40 Aussteller präsentieren ihre handgefertigten und qualitativ hochwertigen Waren. Genießen Sie den Bummel im wunderschönen Ambiente des Marstalls, machen Sie Pause bei Kaffee & Kuchen. Mit kostenlosem Kinderprogramm.

Das Museum im Marstall hat 2023 zahlreiche Veranstaltungen geplant, darunter die regelmäßige Sonntagsreihe, Vorträge, Ausstellungseröffnungen, Führungen, Puppentheatervorstellungen, Märkte des Kunsthandwerks, den Rosenmarkt, den Hugo-Haase-Jahrmarkt, den Modellbautag, das Märchenfestival, museumspädagogische Angebote für Kinder und Veranstaltungen für die Weihnachtszeit.

 

Die genauen Inhalte zu den Veranstaltungen lesen Sie auf www.museum-im-marstall.de.


Uhu-Treff: Am 1. Dienstag im Monat wird ab 14:30 Uhr erstmal in Ruhe bei Kaffee, Tee und mitgebrachtem Kuchen geklönt. Ab 15 Uhr wird ein kurzweiliger und interessanter Vortrag auf die Bühne gebracht, dazu werden Erfahrungen ausgetauscht, Fragen beantwortet und manchmal wird auch heiß diskutiert.

 

Uhu Geistesblitz: an jedem 3. Montag im Monat vermitteln Referentinnen und Referenten bei Studentenfutter und Eistee neues und altes Wissen ganz nach dem Motto "zum Lernen ist man nie zu alt".

 

Die aktuellen Themen finden Sie im Schaukasten vor dem Familienbüro und in dem aktuellen Flyer, der im Familienbüro, im Luhe-Treff, in der Touristinfo und in der Bürgerhalle zu haben ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Treff ist kostenlos.


PROGRAMM IN ALLER KÜRZE

Di, 06.02. Uhu-Treff

Sa, 10.02. Abi Wallenstein (ausverkauft)

Do, 15.02. Schlosskonzert: Operassion

Sa, 17.02. Langer Nachmittag der Spiele

Mo, 19.02. Uhu Geistesblitz

Do, 22.02. Kabarett DISTEL (ausverkauft)

Di, 05.03. Uhu-Treff

Do, 07.03. Tina Teubner (ausverkauft)

Sa, 09.03. 21. LuheCon

Mi, 13.03. Mathias Richling #2024

Sa, 16. + So, 17.03. Ostermarkt des Kunsthandwerks

Mo, 18.03. Uhu-Geistesblitz

Sa, 23.03. Trash Sisters - Drags mit Sti(e)l

So, 24.03. Ehrenamtstag

 

Di, 02.04. Uhu-Treff

Sa, 06.04. Lions Club Flohmarkt

Do, 04.04. Theater: Sherlock Holmes

So, 07.04. Museum: Plattdeutsche Lieder

Mo, 15.04. Uhu Geistesblitz

Do, 18.04. Grammophon-Lesung: Bubikopf und Bleistift

Sa, 20.04. Yared Dibaba: Plattdeutscher Abend (ausverkauft)

So, 21.04. Hugo Haase Jahrmarkt

Mi, 25.04. Vortrag zum Klimawandel

Sa, 04. + So. 05.05. Lisa's Open Schachturnier

Di, 07.05. Uhu-Treff

Sa, 11. + So. 12.05. Stadtfest Kunsthandwerkmarkt

Do, 16.05. Schlosskonzert: Duo N:N

Mo, 20.05. Uhu Geistesblitz

Fr. 24.05. Abenteuer im Marstall: Drei ??? und mehr

Sa, 25.05. CDU Erdbeerfest

Do, 30.05. Hafennacht - Chansons mit Seegang

Fr. 31.05. Lange Nacht der Spiele

So, 02.06. 4. Märchenfestival drinnen & draußen mit VOS