Der Marstall

© Stadt Winsen/Luhe
© Stadt Winsen/Luhe

Die Stadt Winsen (Luhe) ist eingebunden in eine Landschaft der Kontraste zwischen Marsch und Heide. Während gleich drei Flüsse, nämlich Luhe, Ilmenau und Elbe das Bild zum Nordens hin bestimmen, sind es im Süden die Partien der hohen Geest, die Abwechslung in eine reizvolle Umgebung bringen. Die Oberelbe kann man in einer Wanderstunde erreichen, die Heidegebiete in 20-30 Minuten mit dem Auto. Genauso nahe liegt die alte Salzstadt Lüneburg. Wer die Atmosphäre der Großmetropole sucht, hat es ebenfalls nicht weit. Die Fahrt nach Hamburg dauert nur eine halbe Stunde.


In der Stadt, die ein Gebiet von ca. 108 km² umfasst, leben heute gut 35.514 Menschen. Nach stetigem Wachstum präsentiert sich Winsen heute als pulsierende niedersächsische Landstadt, die sich bei allen Fortentwicklungen ihren ursprünglichen Charakter bewahrt hat. Ein Wahrzeichen Winsens ist das wuchtige Wasserschloss an der Luhe. Dazu gehört aber auch der  schöne Marstall, der zu einem kulturellen Zentrum  umgebaut wurde.
Der Marstall liegt direkt am Schloßplatz, in Nachbarschaft mit Gründerzeit-Rathaus und Wasserschloss, an seiner Giebelseite ist ein modernes Glockenspiel angebracht.


Das Gebäude wurde ursprünglich als Unterbringung für Pferd und Wagen einer fürstlichen Hofhaltung errichtet. Obwohl ein Balkenstück die Jahreszahl 1599 trägt, ist das Entstehungsjahr des heutigen Gebäudes unbekannt. Heute beherbergt der viergeschossige Fachwerkbau die Tourist-Information, die Stadtbücherei, das Heimatmuseum und einen Veranstaltungsraum. An der östlichen Giebelseite ist  ein modernes Glockenspiel angebracht.
Im Erdgeschoss befindet sich  der Kassenbereich des Stadtmuseums mit dem Museumsshop, Garderoben und Toiletten und der ca. 200 m² große Veranstaltungsraum. Das behindertengerecht angelegte Museum präsentiert sich auf 4 Etagen, hinzu kommt noch die Stadtbücherei.


Der Veranstaltungsraum kann je nach Bedarf mit 72 Sitzplätzen an Tischen oder mit Reihenbestuhlung für 140 oder 180 Personen ausgestattet werden. Die entsprechende Ausstattung für Konzerte und andere Veranstaltungen ist vorhanden. Für Klavierdarbietungen steht ein Flügel zur Verfügung.